Home für Clusterpartner Schwerpunkte Open Data und Geodata

Privacy & Datenschutz

Was tun bei betrieblichen Engpässen

Open Data und Geodata

Open Data bedeutet die freie Verfügbar- und Nutzbarkeit von - meist öffentlichen - Daten.

Die volkswirtschaftlichen Nutzenpotenziale liegen insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Verkehr, Energie und Umweltschutz, aber auch in Transparenzgewinn und Stimulierung von Bürgerbeteiligung.

Als Partner im Projekt „Geodateninfrastruktur Standort Tirol“ erarbeitet die Standortagentur Tirol mit ihren Clustermitgliedern technische, rechtliche und organisatorische Grundlagen, um öffentliche Verwaltungsdaten im Bereich der Geodaten nutzbar zu machen: Neue Businessmodelle mit Nutzung von OGD sollen branchenübergreifende Kooperationen anregen und den Datenschatz heben helfen. Neue Produkte und Dienstleistungen sollen den Dienstleistungsstandort Tirol stärken sowie Arbeitsplätze und Wertschöpfung schaffen.

Privacy und Datenschutz sind integraler Bestandteil von Open Government Data. Diese Grundsätze sollen mit geltendem Recht, technologischen Möglichkeiten und organisatorischen Abläufen im Cluster Informationstechnologien Tirol abgestimmt und umgesetzt werden. Der richtige Umgang mit diesen Daten soll durch Kompetenz der Clustermitglieder und –partner laufend und nach Bedarf geprüft werden.

Kontakt

Mag. Franz Unterluggauer
Cluster Management Informationstechnologien

franz.unterluggauer@standort-tirol.at
m +43.(0)676.843.101.239
t +43.(0)512.576262.239
f +43.(0)512.576262.210

Multimedia

4. Tiroler IT Day am 7. Mai 2015

Auf YouTube ansehen

Kontakt

Standortagentur Tirol
Tiroler Zukunftsstiftung

office@standort-tirol.at
t +43.(0)512.576262
f +43.(0)512.576262.210
Ing.-Etzel-Str. 17, 6020 Innsbruck