2010 - 2013

Inhalt und Zielsetzung
Cooperation for Qualification and Dissemination of Innovation Assistant Networks ist ein Interreg-Projekt, das sich grenzüberschreitend mit der Weiterentwicklung und Implementierung von Innovationsmanagement in Nordtiroler und Südtiroler Unternehmen befasst.

Dazu hat die Standortagentur Tirol das Programm „InnovationsassistentIn“ entwickelt und führt es seit sechs Jahren mit wachsendem Erfolg durch. Das Modell „InnovationsassistentIn“ wird erweitert und schrittweise auf eine europäische Ebene gehoben.
  • Aufbau eines Netzwerkes von Innovationsassistenten durch Workshops und Erfahrungsaustausch
  • Schrittweiser Ausbau des Netzwerkes auf eine grenzüberschreitende bzw. europäische Ebene
  • Entwicklung und Weiterentwicklung von Qualifizierungsmodellen zum Innovations- und Kooperationsmanagement
  • Initiierung von Pilotprojekten die Innovation und Kooperation forcieren
 
Förderprogramm

Interreg IV A, Österreich-Italien

Projektdauer
Feber 2010 – August 2013

Leadpartner
Tiroler Zukunftsstiftung (AT)

Projektpartner
Handelskammer Bozen (IT)
TIS Techno Innovation South Tyrol (IT)

Ansprechpartner
Mag. Johannes Rohm
Projekt Manager Unternehmensförderung 
  +43.(0)512.576262.226

nach oben