Industrie_4.0_24022014

v.li.: Bastian Pokorni (Fraunhofer Institut), Michael Jäger (Cluster Mechatronik Tirol), Stefan Dierneder (LCM GmbH), Michael Petruzelka (KEBA AG), Dietmar Kilian (MCI), Franz Unterluggauer (Cluster IT Tirol);

Industrie 4.0 - Das völlig vernetzte Unternehmen

24.04.2014
Über 60 Teilnehmer/innen aus den Branchen Mechatronik und IT trafen sich im SZentrum Schwaz zum Thema Industrie 4.0 - Cyber-Physikal-Systems.

Am 24. April 2014 luden die Cluster Mechatronik Tirol und Informationstechnologien Tirol der Standortagentur Tirol zum Austausch rund um Cyber-Physikal-Systems in der vernetzten Industrie der Zukunft: die Rolle von Clustern wurde im Intro der Cluster Mechatronik Tirol und IT Tirol skizziert.

In der Keynote von Prof. Dr. Dietmar Kilian wurden die Rolle von Big Data und die historische Entwicklung von Industrie 4.0 mit internationalen Erfahrungswerten präsentiert. Geschäftsführer von Trumpf Maschinen Austria DI Armin Rau gab in der zweiten Keynote beeindruckende Einsichten in sein Unternehmen und ordnete im Praxis-Check den Status-quo der Entwicklung im eigenen Umfeld ein. Die Herausforderungen für eine durchgängige Vernetzung und damit Kommunikation auch in vertikaler Richtung bergen insbesondere unternehmensübergreifend noch viele Hindernisse, insbesondere durch fehlende Standards.

Erkenntnisse aus Studien und Untersuchungen des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation zeigten die Rolle des Menschen in der selbstgesteuerten Fabrik. Die Zusammenarbeit und die notwendige technische und organisatorische Integration in der Wartung von Maschinensteuerung repräsentierten Produkte der KEBA AG. Vor dem branchenübergreifenden Networking konnte das Linz Center of Mechatronics mit dem Konzept der nahtlosen Integration der Information die Nutzenpotenziale von Product Lifecycle Management veranschaulichen.

Während in den USA eher der Begriff „advanced manufacturing“ den Entwicklungssprung in der Industrie beschreibt, werden wir uns dem Zukunftsthema Industrie 4.0 mit relevanten Big-Data- und Security-Aspekten im Clusternetzwerk näher widmen: melden Sie sich für weitere Informationen und konkrete Aktivitäten, die in diesem Umfeld gesetzt werden!

Vorträge/Kurzvideo zum Download

Smart Factory - Digitalisieren von Geschäftsmodellen, Anlagen und Prozessen
Prof. Dr. Dietmar Kilian, MCI

Praxis Check bei TRUMPF: Vision trifft Realität (Vortrag)
Praxis Check bei TRUMPF: Vision trifft Realität (Kurzvideo)
DI Armin Rau, TRUMPF Maschinen Austria GmbH & Co. KG

Die zentrale Rolle des Menschen in der Arbeitswelt der Zukunft
Bastian Pokorni, MSc, Fraunhofer Institut Arbeitswirtschaft und Organisation

Chancen und Gefahren der vernetzten Welt
DI Michael Petruzelka, KEBA AG

Product Lifecycle Management, Systems Engineering und der Weg zum individuellen Produkt
Dr. Stefan Dierneder, Linz Center of Mechatronics GmbH

 

Zurück

nach oben