AVM_1076_16zu6.jpg

Förderung: InnovationsassistentIn (1.3. bis 9.4.2014)

03.03.2014
Lassen Sie sich einen Mitarbeiter über zwei Jahre zur Umsetzung eines Innovationsprojektes fördern!

Mit dem Programm "InnovationsassistentIn" – betreut von der Standortagentur Tirol - wird Hotels, Tourismusbetrieben und TVBs die Möglichkeit geboten, ein innovatives Projekt zu selbst definieren und sich langfristig strategisch neu auszurichten.

Eine Förderzusage vorausgesetzt, kann über einen Zeitraum von zwei Jahren ein neuer Mitarbeiter im Betrieb beschäftigt werden, der mit der Umsetzung des Innovationsprojekts betraut wird. Dabei werden sowohl Personal- und Qualifizierungskosten als auch Coachingkosten für die externe Begleitung des Innovationsvorhabens gefördert - in Summe bis zu ca. € 25.000,-.

Die Einreichung erfolgt ausschließlich mittels ausgefüllten Antrags im Ausschreibungszeitraum von 01. März 2014 bis 09. April 2014. Die notwendigen Unterlagen finden Sie auf der Website der Technologieförderung des Landes Tirol.

Als Beispiele für geförderte Tourismusprojekte aus den letzten Jahren sind zu nennen:
• Strategische Entwicklung eines einheitlichen Spa-Konzepts einer Hotelangebotsgruppe unter Berücksichtigung alpiner Besonderheiten
• Optimierung des Qualitätsmanagements anhand EFQM-Modell
• Auf Destinationsebene: Entwicklung und Realisierung eines neuen Geschäftsfeldes für die Zielgruppe „OrientierungsläuferInnen“


Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Programm. Hier finden Sie weiterführende Informationen und Ihren Ansprechpartner Mag. Johannes Rohm, der gerne für Rückfragen zur Verfügung steht.
 

Zurück

nach oben