Foto: Standortagentur Tirol

Informationen aus erster Hand

"Digital Business" - Abendkolleg für Berufstätige an der HAK Imst

22.01.2014
Die Handelsakademie Imst bietet den 2013 etablierten Zweig "Wirtschaftsinformatik" ab September 2014 auch als Abendkolleg für Berufstätige an. Dieses Angebot mit dem Namen "Digital Business" ist einzigartig in Österreich.

Bis zu 40% der Stunden sind für den IT-Bereich vorgesehen. Unterrichtet werden die Fächer Wirtschaftsinformatik, Web-Entwicklung, Audio-, Video- und Bildbearbeitung sowie E-Commerce, Programmieren, Netzwerktechnik und Betriebssysteme. Eine digitale Übungsfirma beschäftigt sich mit Webshops und digitaler Warenwirtschaft aus SAP-Basis. Das Fach Englisch wird besonders forciert, Französisch und Italienisch werden als Freigegenstand angeboten.

Die auf fünf Jahre ausgelegte Wirtschaftsinformatik-HAK endet mit der Reife- und Diplomprüfung (Vollmatura) und berechtigt für sämtliche Studien an Universitäten und Fachhochschulen. Das auf drei Jahre ausgelegte IT-Kolleg für Wirtschaftsinformatik endet mit der HAK-Diplomprüfung. Neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung erhalten Absolventen eine Anrechnung des kaufmännischen Teils für die Unternehmerprüfung mit auf den Weg. Den AbsolventInnen eröffnen sich neben den traditionellen Berufsbildern einer Handelsakademie Chancen in zahlreichen IT-Berufen wie Netzwerktechniker, Software-Entwickler, Mediendesigner, Webdesigner, Webmaster, Content-Manager, IT-Solutions-Manager, IT-Sales-Manager, Datenschutzbeauftragter, E-Commerce-Experte oder IT-Projektmanager.
 

Zurück

nach oben