Vernetzte Systeme & Industrie 4.0

Hans Reiter (links) und Franz Stock, Gründer der ECI Manufacturing GmbH.

Cluster Mechatronik wächst um Motorbauteilentwickler und -hersteller ECI Manufacturing GmbH

22.04.2013
Mitte April wurde die in Schwaz ansässige ECI Manufacturing GmbH offiziell eröffnet - seit ihrem Gründungstag ist sie Mitglied im Cluster Mechatronik der Standortagentur Tirol.

„Hans Reiter, Inhaber und Gründer der ECI, ist in Tirol kein Unbekannter. Er hat sich sowohl durch seine Tätigkeit bei GE Jenbacher einen Namen gemacht, ebenso wie durch sein Engagement bei den vom Cluster Mechatronik Tirol initiierten Qualitätsmanagement-Initiativen. Mit ECI begrüßt der Cluster Mechatronik ein innovatives und hochspezialisiertes Zerspanungsunternehmen als neues aktives Mitglied. Die Zusammenarbeit von Tiroler Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen im Cluster Mechatronik steigert die Kooperationsfähigkeit und Innovationskraft der einzelnen Partner, die Nutzung von Synergien zwischen Clusterpartnern bewirkt eine überdurchschnittliche Steigerung der Wertschöpfung für den Wirtschaftsstandort Tirol. ECI Manufacturing ist dabei ein wichtiger Player“, freut sich Mag. Dr. Michael Jäger, Cluster Manager Mechatronik, über das neue Clustermitglied.

Die ECI Manufacturing GmbH entwickelt und fertigt komplexe Motorenbauteile vor allem für Blockheizkraftwerke zur umweltfreundlichen, dezentralen Energieerzeugung und deckt drei Geschäftsbereiche ab. Im Bereich „Produktion von Hochtechnologie-Motorenkomponenten“ werden Zylinderköpfe, Kurbelgehäuse, Pleuel und Steuerungsteile nach Kundenwunsch produziert. Mit dem Geschäftsbereich „Fertigungstechnische Beratung und Entwicklungspartnerschaft“ bietet ECI Beratung im Bauteiledesign, bei der Optimierung von Fertigungsabläufen sowie bei der Logistik und der Infrastruktur für die Fertigung im Motorenbereich. Das Refurbishment und Upgrade von Motorenkomponenten (sinngemäß das kleine und große Service beim Pkw) rundet das Leistungsangebot von ECI ab.

Hinter ECI Manufacturing stehen die Gründer und Inhaber Hans Reiter und Franz Stock. Beide waren über Jahrzehnte in Führungspositionen bei Jenbacher AG und GE Jenbacher tätig und bringen Erfahrungen in der Produktionstechnik und der Arbeitsvorbereitung mit. Ihren ersten Betriebsanlagenteil hat ECI auf dem Betriebsgelände der Firma DAKA bezogen, der Produktionsbetrieb startete offiziell am 19. April 2013.
 

Zurück

nach oben