Foto: Standortagentur Tirol

Informationen aus erster Hand

Die 12 Teilnehmer des Cluster Wellness Aktivtages waren vom Bewegungs- und Mentalprogramm begeistert.

Rückschau: Cluster Wellness Aktivtag

12.04.2012
Ein Tag ganz im Zeichen der Gesundheit!

Die Teilnehmer des Cluster Wellness Aktivtages starteten durch die positive Gruppendynamik perfekt in den Tag. Neben dem Ziel der präventiven Gesundheitsförderung konnte dieser Aktivtag zugleich für den Austausch, zum Kennenlernen und Netzwerken genutzt werden. Eine gewünschte Fortsetzung ist im Herbst geplant.

Das Bewegungskonzept der Shaolin Mönche mit Ivo Siebenförcher
Den Vormittag gestaltete Feng Shui Trainer Ivo Siebenförcher mit Unterstützung seiner Frau, Doris Siebenförcher. Das Bewegungskonzept, nach dem Prinzip der Shaolin Mönche, vereint verschiedenste Bewegungsübungen mit traditioneller chinesischer Medizin. Zuerst öffneten die Teilnehmer ihre Energietore mit gezielten Dehn- und Drehbewegungen von Kopf bis Fuß (Gelenke), damit das Qi - die körpereigene Energie - wieder ungehindert fließen kann. Die Übungen speziell für den Brustbereich zielen auf die Dehnung dieses oft verspannten Bereiches ab um die Lungenkapazität zu erhöhen. Die einen oder anderen Übungen, die an verschiedenste asiatische Kampfsportarten erinnerten, brachten manche Teilnehmer ins Schwitzen und Wanken. Durch die Aktivierung sämtlicher Körperteile und die damit verbundene Entspannung, konnte das Atemvolumen und die Leistungsfähigkeit bei allen erhöht werden.

Stressverstärkende Gedanken und Muster durchbrechen
Anschließend an das stärkende Mittagessen wurden von Clustermitglied Mentaltrainer Erich Schwarz die alltäglichen Gedanken, Anforderungen und die damit zusammenhängenden übertriebenen Tugenden genauer unter die Lupe genommen. In unserer Gesellschaft sind zu stark ausgeprägte Eigenschaften wie Perfektionismus, Einzelkämpfertum oder übertriebene Suche nach Beliebheit und zu große Angst vor Kontrollverlust häufige Begleiter. In dieser eineinhalb stündigen Session konnten die Teilnehmer Methoden kennenlernen, die das Leben und den Alltag stressfreier gestaltet lassen.

Mit gezielten Übungen ohne Rückenschmerzen durchs Leben gehen oder sitzen
Der Aktivtag wurde von Sport- und Bewegungstrainerin Michaela Loferer abgerundet. Dank des schönen Wetters konnte der letzte Workshop ins Freie verlegt werden. Mit gezielten Übungen wurden Verkürzungen der Gliedmaßen festgestellt und danach mit passenden Übungen - auch für Zuhause - gelindert. Die meisten Menschen verbringen den Großteil ihrer Zeit sitzend, dies kann zu bedingten Muskel- und Sehnenverkürzungen sowie zu Schmerzen im Rücken-, Nacken-, oder Schulterbereich führen. Die Teilnehmer nahmen viele sehr gute Tipps mit, die für jeden einfach und täglich anzuwenden sind.

Selbstverständlich sind alle Informationen für Sie in Kürze zum Download verfügbar. Der Cluster Wellness Aktivtag war ein voller Erfolg - wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer bei den weiterführenden Veranstaltungen.
 

Zurück

nach oben