Foto: Standortagentur Tirol

Informationen aus erster Hand

Dietmar Meraner und Peter Gasteiger (beide Wellwasser)

Wassertrinken mit Genuss

12.07.2011
Wellwasser steigert Wasserkonsum

Wellwasser wurde 2006 gegründet, um das Bewusstsein für das kostbare Gut Wasser zu stärken und das beste Wasser für Weine und Destillate zu verwenden. Durch eine High-Tech-Wasseraufbereitungsanlage werden die überflüssigen, harten und dem Geschmack abträglichen Inhaltsstoffe entnommen. Bei mehreren Querverkostungen unterschiedlicher Wässer und Destillate, die mit normalem und auch mit Wellwasser hergestellt wurden, konnte der positive Effekt im Geschmack festgestellt werden. Verkostet haben u.a. Robert Oberhofer (Edeldestillerie Mils), Franz Kostenzer (Edelbrennerei Maurach a. Achensee) und Martin Petz (Tiroler Kräuterdestillerie).

Aus den Erträgen der gemeinsam mit dem Cluster Wellness Tirol veranstalteten Messen werden weitere Ideen schrittweise umgesetzt: gemeinsam mit einer Tiroler Designschule und dem Künstler Helmut Strobl arbeitet die Firma an neu designten Zapfsäulen. Diese sollen vor allem Kindern das Wassertrinken schmackhafter machen. Auch international ist einiges geplant: nach einer Präsentation mit der WKO in Neu Delhi (Indien) interessieren sich bereits einige indische Top-Hotels für das österreichische Gastronomie-Knowhow von Wellwasser.
 

Zurück

nach oben