Foto: Standortagentur Tirol

Informationen aus erster Hand

Enterprise Europe Netzwerk unterstützt KMU im EU-Binnenmarkt seit 1000 Tagen

05.04.2011
Seit 2008 hat das Enterprise Europe Netzwerk der EU-Kommission europaweit mehr als 2,5 Mio. Unternehmen geholfen, den EU-Binnenmarkt für sich zu nutzen

"Wir helfen österreichischen KMU bei grenzüberschreitenden Problemen, bei auftretenden Fragen zu Waren- und Dienstleistungsgeschäften im Binnenmarkt und sind Erstanlaufstelle für Unternehmens- und Technologiekooperationen", erklärt der Koordinator des Enterprise Europe Network (EEN) in Österreich, Heinz Kogler von der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). Seit Anfang 2008 hat das Enterprise Europe Netzwerk der Europäischen Kommission europaweit mehr als 2, 5 Millionen Unternehmen geholfen, den EU-Binnenmarkt für sich zu nutzen. Damit ist es das größte Unternehmensnetzwerk europaweit mit 600 Partnerorganisationen in 40 Ländern. Insgesamt stellen sich 3.000 Experten im Netzwerk in den Dienst der Sache.

Allein in Österreich gibt es zwölf Partner - vorwiegend eingerichtet bei Wirtschaftskammern und Technologieförderstellen - die im europaweiten Netzwerk aktiv für die heimischen Unternehmen tätig sind. Der Erfolg gibt dem Unternehmensnetzwerk in Österreich recht: In den letzten 1000 Tagen haben alle Partner mehr als 20.000 Teilnehmer bei EU-Informationsveranstaltungen begrüßt. Über 5.000 Unternehmen haben persönliche Beratung zu den Themen EU-Recht und EU-Förderungen in Anspruch genommen. 2.000 KMUs nahmen an branchenspezifischen Unternehmenskooperationsbörsen teil. So begrüßte das Enterprise Europe Netzwerk Österreich vom 30.-31. März 2011 in der Wirtschaftskammer Österreich mehr als 200 Unternehmen aus der Softwarebranche aus ganz Europa mit über 500 Kooperationsgesprächen. "Das Enterprise Europe Netzwerk unterstützt die österreichischen KMU dabei, die Chancen unseres Binnenmarktes erfolgreich zu nützen", so Kogler abschließend.

Die zwölf österreichischen Partner im Enterprise Europe Netzwerk sind:

Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), ForschungsförderungsGmbH (FFG), Vienna Business Agency (Wirtschaftsagentur Wien), Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ), CATT OÖ, Wirtschaftskammer Salzburg (WKS), Internationalisierungs-Center Steiermark (ICS), Steirische Förderungsgesellschaft (SFG), Wirtschaftskammer Kärnten (WKK), Wirtschaftskammer Tirol (WKT), Zukunftsstiftung Tirol, Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV). (BS)

Rückfragehinweis
Enterprise Europe Netzwerk
Mag. Heinz Kogler/Mag. Iris Marlovits
heinz.kogler@wko.at
T 05 90 900 - 4206
http://wko.at/een


HINTERGRUND EEN IN TIROL


Das Enterprise Europe Network (EEN) unterstützt, begleitet und initiiert unternehmerische Kooperationsprojekte in den Bereichen Technologie, Forschung und Entwicklung mit knapp 600 EEN-Büros in 45 Ländern: es vermittelt europäische Kooperationspartner mit Hilfe der weltweit größten Technologiedatenbank und unterstützt bei der Suche nach den besten, technischen Lösungen. Die Tiroler Kontaktstelle war bis zum Jahr 2010 im Büro für Europäische Programme beheimatet und ist seit Jänner 2011 ab Standortagentur Tirol für die Tiroler Unternehmen tätig.

Zurück

nach oben