Foto: Standortagentur Tirol

Informationen aus erster Hand

Clustermitglied Piroche Cosmetics präsentiert Signature Treatment

08.02.2011
Weltpremiere einer neuen Naturkosmetikserie

Eine exklusive Expertenrunde, darunter Vertreter des Lanserhof und des Posthotel Achenkirch vom Cluster Wellness Tirol, traf sich zur Weltpremiere der neuen Naturkosmetikserie "Rosalpina" der Firma Piroche Cosmetics Austria.

Firmenbesitzer Mario Pirone beschrieb das Marktumfeld rund um Piroche Cosmetics, den "einzigen kosmetischen Produktionsbetrieb in Südtirol". Kosmetik verkaufe im Allgemeinen nach wie vor zu viel "Luft statt Wirkung". Anders bei dieser neuen Serie, die zu 95% aus pflanzlichen Rohstoffen bestehe und vorgegebene Herstellungsverfahren einhalte.

Viele Zertifizierungsinstitute lassen Produkte zu, die nicht das halten, was sie versprechen. Deborah Pirone brachte es auf den Punkt: "Gekauft wird vielfach die schöne Schachtel, das Logo und die Marke. Wir möchten mit Inhaltsstoffen aus der Südtiroler Bergwelt punkten". An Naturkosmetik führt kein Weg vorbei. Diese wird auch exklusiv in der Hotel-Therme Meran verwendet. Isabella Konrad (Sales-Managerin Therme Meran): "Behandlungsrituale wie Rosalpina werden häufig nachgefragt und ermöglichen uns, fixe Mitarbeiter im Spa anzustellen". Die stilvolle Architektur Matteo Thuns zieht sich durch alle Bereiche des Hauses.

Zurück

nach oben