Foto: Standortagentur Tirol, Motiv im Naturhotel Waldklause, Längenfeld

Management auf Zeit

Herausforderungen und Lösungsansätze

12.12.2016
Anfang Dezember traf sich eine ausgewählte Runde von Experten zum Thema "Management auf Zeit" in der Standortagentur Tirol. Clustermitglied Katharina Kniepeiss präsentiert Ihre Geschäftsidee und stellte sich den kritische Fragen der Experten.

Herausforderung Spa Manager - Wo sind qualifizierte Spa Manager zu finden?
Jede Saison beginnt mit der Suche nach gutausgebildeten und qualifizierten Spa Mitarbeitern und Spa Managern für die Wellness Hotellerie in Österreich. Die Suche nach gutem Personal zieht sich durch alle Abteilungen des Hotels. Dazu kommen kann, dass eine Vollauslastung nicht immer gegeben ist oder ein Mitarbeiter spontan ausfällt. Was tun?

„Spa Management auf Zeit“ – ein Lösungsansatz
Katharina Kniepeiss – Die Spa Managerin – arbeitet als selbstständige Spa Managerin, Trainerin und Beraterin flexibel und bietet Ihr volles Know-How punktuell und ressourcenoptimiert den Unternehmen an.

Wie funktioniert „Spa Management auf Zeit“?
Spa Management auf Zeit ist vom Prinzip her ganz einfach. Die Zusammenarbeit mit der Spa Managerin kann sich von einmal bis mehrmals pro Woche über einen gewissen Zeitraum erstrecken, je nach Bedarf. Die Unterstützung kann auf verschiedensten Ebenen und für diverse Prozesse geschehen, von Sport & Fitness, Gästebetreuung und Beratung, Teamführung, Beschwerdemanagement, Mithilfe in der Kabine, Massage oder Kosmetik bis zur Qualitätskontrolle uvm. je nach Notwendigkeit. Ziel ist es den Betrieb in einer schwierigen Phase dort zu unterstützen wo es gerade gebraucht wird.

Pro und Contra des Geschäftsmodelles
Die Experten diskutierten intensiv das Angebot. Die Integration einer „fremden“ Person ins Team, das Erkennen der notwendigen Schritte, die Akzeptanz der anderen MitarbeiterInnen sind herausfordernde Punkte die es zu beachten gibt.

Gleichzeitig erkannten die Experten aber auch das große Potential hinter der Idee. Denn in vielen anderen Branchen, gibt es Modelle wo Mitarbeiter nur zeitweise ins Unternehmen geholt werden. Leiharbeiter ist das oft verwendete Wort, dass aber eine eher negativen Behaftung hat und von dem aber im Grunde nichts schlechtes ausgeht. Hier waren sich die Experten einig, dass eine qualitativ hochwertige Vermittlung von Spa Managern für Stoßzeiten, Engpässen und für kleinere Spa Bereiche eine attraktiver Lösungsansatz sein kann, der fordernden Mitarbeitersituation zu begegnen.

Im Rahmen des Treffens wurde dann auch noch intensivst an einer erweiterten Projektidee gefeilt – der Aufbau eine Mitarbeiterplattform für High-End Spa Management.

Conclusio
Das Geschäftsmodell Spa Management flexibel und ressourcenoptimiert für Betriebe anzubieten, jeweils nur in dem Ausmaß wie das Unternehmen es benötigt ist vielversprechend und hat Potential. Für eine erfolgreiche Umsetzung benötigt es aber ein paar Feinheiten die ausschlaggebend sind wie eine vertrauensvolle Ansprache der Betriebe, ein sensibler Umgang mit den Mitarbeitern der neuen Situation und ein hoch qualitatives Angebot. Ein spannender Ansatz ist die Weiterentwicklung der Idee zu einer Spa Mitarbeiter Plattform für High-End Spa Management.


Rückfragen
Die Spa Managerin
Katharina Kniepeiss
www.diespamanagerin.at
office@diespamanagerin.at
t +43 660 80 40 184

 


 

Zurück

nach oben