Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Zertifikatslehrgang "Medizinische Software"

12.06.2019 - 14.06.2019
Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden.

Der Lehrgang widmet sich besonders den Grundlagen und ist folglich auf einen Personenkreis ausgerichtet, der neu im Bereich „Software als Medizinprodukt“ ist bzw. bereits erste Erfahrungen im gegenständlichen Feld gesammelt hat.

Der dreitägige Lehrgang findet von 12. - 14. Juni 2019 jeweils von 9 – 17 Uhr an der UMIT in Hall in Tirol statt. Für die erfolgreiche Teilnahme am gesamten Lehrgang wird ein Zertifikat über 2 ECTS-Punkte ausgestellt.


Datum: Mittwoch, 12. Juni bis Freitag, 14. Juni 2019
Zeit: lt. Programm
Ort: UMIT - the health & life sciences university, Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol
Link: Zertifikatslehrgang UMIT / Steckbrief des Lehrgangs / Anmeldung


Der Lehrgang versetzt Sie in die Lage,

  • die Anforderungen an Software im medizinischen Kontext richtig einzuordnen, insbesondere haben Sie auch einen Überblick über ausgewählte Standards und Best Practices,
  • sie kennen die regulatorischen Anforderungen an Medizinproduktesoftware und die damit verbundenen Prozesse,
  • sind mit der klinischen Evaluierung im Rahmen der Medizinproduktezertifizierung vertraut und
  • sind mit ausgewählten Geschäftsmodellen vertraut.

Zielgruppen

  • MitarbeiterInnen von innovationsgetriebenen IT-Unternehmen, die im Gesundheitsbereich Fuß fassen möchten
  • GründerInnen im Bereich Digital Health
  • MitarbeiterInnen von Medizintechnik-Unternehmen, die ihr Portfolio in Richtung Software als Medizinprodukt erweitern möchten
  • Forschende und Kliniker/innen, die sich für Software in der Medizin interessieren
     
Aufbau und Ablauf

Tag 1: Grundlagen Software im Gesundheitswesen

  • Grundlagen der Verarbeitung und des Austauschs von Daten im Gesundheitswesen
  • Ausgewählte informations-technische Standards und Best Practices im Gesundheitswesen
  • Relevante Informations- und Spezialsysteme
  • Kernprozesse und Rahmenbedingungen

Tag 2: Zulassung und klinische Bewertung nach der MDR

  • Grundlagen Vorschriften Software als Medizinprodukt
  • Regularien, Risikoklassen, Abgrenzung und technische Dokumentation
  • Änderungen in der neuen MDR
  • Klinische Bewertung und deren Anforderungen
  • Grundlagen systematischer Review
  • Klinische Prüfung als Teil einer klinischen Bewertung

Tag 3: Geschäftsmodelle und Trends

  • Neue Geschäftsmodelle im Zeitalter der Digitalisierung
  • Lessons learned anhand von zwei Erfolgsbeispielen

 

Veranstalter und Lehrende
Der Lehrgang wird von der Research Unit für eHealth und Innovation der UMIT in Kooperation mit der Standortagentur Tirol / Cluster Life Sciences Tirol durchgeführt.

Alle Lehrenden im Kurs sind ausgewiesene ExpertInnen auf ihrem Feld und stammen aus der Wissenschaft und Industrie. Sie weisen langjährige Erfahrung in der universitären wie auch praktischen Ausbildung auf.

 

Lehrgangsgebühren und Anmeldung

Die Kosten für den Lehrgang belaufen sich auf:

  • Akademische Teilnehmer: € 400,--
  • Unternehmen/Industrie: € 940,--

Alternativ dazu können auch einzelne Tage gebucht werden:

  • Akademische Teilnehmer € 200,--
  • Unternehmen/Industrie € 400,--


Anmeldung
Eine Teilnahme ist nur mittels Online-Anmeldung möglich.

 

Zurück

nach oben