Foto: Shutterstock

Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

Workshop (2): Digitale Strategien & Geschäftsmodelle in der Wellness- und Gesundheitsbranche

23.09.2019
Aus der dreiteiligen Workshopreihe: Wellness INNOVATIV - Digitize your Wellness Business

Die digitale Transformation verändert Märkte und Unternehmen radikal. Die Geschäftsmodelle von Start-ups wie etwa Uber und AirBnB – ein Transportunternehmen ohne Fahrzeuge und ein Tourismus-Riese ohne Hotels – wirken disruptiv und stellen bisher Bestehendes und Funktionierendes stark in Frage. Doch durch die Digitalisierung ergeben sich speziell für die Wellnessbranche auch neue Möglichkeiten, um Geschäftsmodelle zu entwickeln: Daten-Selfies und Tracking-Tools ermöglichen es, das innere Wohlbefinden von Gästen zu messen. Spezielle Algorithmen übernehmen für den Gast die Auswahl des passenden Wellnesshotels. Apps versuchen, Verhaltensmuster und Emotionen aus passiv verfolgten Smartphone-Daten abzuleiten. Bestehende Unternehmen sind gefordert, ständig ihre Geschäftslogik zu überdenken und neue Geschäftsstrategien zu entwickeln, um langfristig am Markt bestehen zu können. 

Der Cluster Wellness der Standortagentur Tirol lädt alle Interessierten zum Workshop „Digitale Strategien & Geschäftsmodelle in der Wellness- und Gesundheitsbranche“ im Rahmen der Workshopreihe Wellness INNOVATIV – Digitize your Wellness Business” ein. Sie erhalten neue Impulse und Ideen zu digitalen Strategien und Geschäftsmodellen und praxisorientierte neue Werkzeuge, mit denen Sie Ihre digitale Strategie und Ihr digitales Geschäftsmodell entwickeln und verbessern können und somit Ihren unternehmerischen Erfolg steigern können. 


Datum: Montag, 23. September 2019
Zeit: 08.30 – 13.00 Uhr 
Ort: Standortagentur Tirol, Ing. Etzel Straße 17/2, 6020 Innsbruck 
Links: Anmeldung / zum Folgeworkshop (3)

 
Workshop-Inhalte

· Impulsvortrag: Einführung, Chancen & Risiken, Herangehensweise & Tools, Stolpersteine, Trends & Best Practice Beispiele digitaler Strategien

· Geschäftsmodelle in der Wellness- und Gesundheitsbranche 

· Analysephase: Wo steht mein Unternehmen in der digitalen Entwicklung? 

· Entwicklungsphase: Was soll sich wie ändern? Digitale Strategieentwicklung & Modellierung des Geschäftsmodells für das eigene Unternehmen 

· Maßnahmenplanung: Definition der Maßnahmen für die Umsetzung des unternehmenseigenen digitalen Geschäftsmodells 
 

Den TeilnehmerInnen werden Vorbereitungsunterlagen zur Verfügung gestellt. Zusätzlich findet am 30. September 2019 (18.00 – 20.00 Uhr) eine Q&A-Session statt, in welcher auf spezifische Fragestellungen der TeilnehmerInnen eingegangen wird. 
Detailinformationen zum Webinar und der Q&A-Session erhalten Sie direkt im Workshop.

Die Workshopleitung
Harald Hofer

CMC, CDC ist akademischer Coach, Organisationsberater und Personalentwickler. Als IT-Consultant begleitet er Organisationen seit fast zwei Jahrzehnten in digitalen Veränderungsprozessen. 


Kosten
Teilnahmegebühr für Clustermitglieder: 80 Euro (inkl. USt)
Teilnahmegebühr für Nicht-Clustermitglieder: 160 Euro (inkl. USt)

Anmeldung
Sichern Sie sich Ihre Teilnahme und melden Sie sich bis zum 22. September 2019 unter www.standort-tirol.at/wellnessdigital2 an.

Stornobedingungen
Stornierungen der Workshops sind bis zum 22. September kostenlos möglich.
Bei späterer Stornierung oder Nichterscheinen sind 100 % der Teilnahmegebühr zu entrichten.
Ihre Stornierung senden Sie bitte immer schriftlich an Frau Andrea Haas.

Zurück

nach oben