Veranstaltungen

zukunftsweisend - mutig - kraftvoll

5. Club|17

16.05.2019
Showtime exklusiv für innovative Unternehmen aus den Tiroler Clustern

Bühne frei für innovative und inspirierende Unternehmen: Ab Januar 2019 ist der Club|17 das neue und exklusive Veranstaltungsformat von Clustermitgliedern für Clustermitglieder.

Datum: Donnerstag, 16. Mai 2019
Zeit: 17:00 - 19:00 Uhr
Ort: Standortagentur Tirol, Ing.-Etzel-Straße 17/2. OG, 6020 Innsbruck
Link: Club|17, Anmeldung

Was wird geboten?
2 - 4 Kurzpräsentationen zu je 10 Minuten, danach 7 Minuten Fragen & Antworten.
Also 17 Minuten Showtime für neue, große, inspirierende oder internationale Ideen, Projekte und Personen aus den Tiroler Clustern — clusterübergreifend und offen für alle Themen. Ein Netzwerktreffen für Ihren persönlichen Vorteil.

Was bringt mir das?
Der Club|17 bietet Ihnen einen exklusiven Rahmen mit kurz und knackig dargebotenen Präsentationen, frischen Ideen, interessanten Personen sowie die Gelegenheit für persönliche
Gespräche und neue Bekanntschaften.
Der Club|17 ist Ihr Fixtermin, bei dem Sie ungezwungen die Kernkompetenz der Tiroler Cluster
nutzen können: Vernetzung.
 

Die Themen & Vortragenden beim 5. Club|17

Von Pech, Glück und Zufall
Drei Begriffe, die oftmals gleichgestellt werden, und doch einen feinen Unterschied aufweisen. Ein feiner Unterschied, welcher zwischen Lebenserfolg und Misserfolg entscheiden kann.

Ing. Markus Reitshammer, Geschäftsführer, Re - Systems IT Systemhaus

Automatisierung der Kundenkommunikation
Wie kann die Kommunikation mit dem Kunden im Handel automatisiert werden? Wir kennen schon die großen Lösungen für große Unternehmen: Salesforce, IBM Watson etc. Welche Möglichkeiten gibt es für KMUs im Handel?

Johannes Jobst, New Business, CAMAO

Fusion! Holen wir die Energie der Sterne auf die Erde
Kernfusion, die Verschmelzung leichter Atomkerne ist die natürlichste und sauberste Energieform des Universums und völlig frei vom Treibhausgas CO2. Bis zur Inbetriebnahme des ersten kommerziellen Fusionsreaktors werden aber noch einige Jahrzehnte vergehen. Zur Überbrückung können neue, sicherere Kernkraftwerke dienen. Leider ist besonders in Österreich ist die Angst vor der Kernenergie fast schon pathologisch. Aber die sogenannten erneuerbaren Energien haben auch ihre Schwächen, da sie enorme Mengen teuerster Materialien verbrauchen und einen enormen Flächenbedarf haben. Und Kohlekraftwerke und andere Kraftwerke mit fossilen Brennstoffen verbieten sich heutzutage wegen des CO2-Ausstoßes von selbst.

Dr.Dr.h.c.mult. Roman Schrittwieser, ao.Univ.-Prof.i.R., Hon. Prof., Senior Scientist, Head of the Innsbruck Experimental Plasma Physics Group (IEPPG)

 

Wichtige Veranstaltungsinformationen

Kosten
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ausschließlich Mitgliedern einer Clusterinitiative der Tiroler Standortagentur vorbehalten und kostenlos.

Anmeldung
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung bis spätestens 15. Mai 2019.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl. First come - first served.

Zurück

nach oben